top of page
ECF Farmsystems logo

Die Zukunft des Lebensmittel-Einzelhandels

Wir schaffen Zugang zu nachhaltigen Lebensmitteln

Unsere Lebensmittel machen den Unterschied

Bei ECF Farmsystems glauben wir an eine nachhaltige Zukunft, indem wir modernste Lebensmittelproduktionstechnologie in die Infrastruktur von Lebensmitteleinzelhändlern integrieren. Wir entwickeln, planen, bauen und betreiben aquaponische Farmsysteme.

Kein Ton? Bewegen Sie die Maus über das Video und klicken Sie auf das Lautsprechersymbol.

Kapitel_Trenner_1.png

Wir positionieren unsere Farmen strategisch in der Nähe von Märkten und Industriezentren, um Abwärme und andere Ressourcen zu nutzen. Dadurch wandeln wir negativen Output in wertvolle Resourcen für unsere Produktion.

Die Kombination von Aquakultur und hybrider, vertikaler Lebensmittel-Produktion

ECF Farmsysteme verschmelzen Aquakultur mit hybrider, vertikaler Gewächshausproduktion. Wir erzielen höhere Erträge auf kleineren Flächen mit weniger Ressourcen, was unsere Ökobilanz verbessert.

aquaponics.png

ECF Aquaponik

Aquaponics_Graphic_Desktop_DE.png

Bakterien verwandeln Fischwasser in Dünger für Pflanzen und maximieren so die Abfallverwertung.

CO₂ der Fische unterstützt die Photosynthese im Gewächshaus, während von Pflanzen erzeugter Sauerstoff eine vorteilhafte Umgebung für Fische schafft.

Das gesammelte Regenwasser versorgt Fische und Pflanzen und reduziert die Abhängigkeit von Süsswasser.

50 % des Pflanzenwachstums erfolgt vertikal, was zu 152 % höheren Erträgen pro Quadratmeter im Vergleich zum konventionellen Gewächshausanbau führt.

50 % des Pflanzenwachstums erfolgt horizontal, wodurch der Wärmebedarf im Vergleich zum konventionellen Gewächhausanbau um 60 % reduziert wird.

  • Read More
    ECF Aquaponics is a consistent further development of classic aquaponics. An innovative coupling of two circuits was developed from the one closed circuit: an aquaculture circuit for fish farming and a vertical and horizontal circuit for plant production. Monitored and controlled by smart measurement and control technology. By using two water circuits, individual pH values for fish and plants can now be set in the water. Furthermore, additional plant nutrients can be added to the plant circuit without harming the fish. The fish water continues to be used twice, transporting the fish excreta to the plants as fertilizer. The CO2 released in the fish farm can be fed into the plant farm where it can be utilised and neutralised by the plants as additional fertilizer. During 50 % of the growth cycle, our vertical production system concentrates energy precisely where it's needed most: on the plants themselves, ensuring optimal utilization of nearly every photon for maximum growth. Then, seamlessly transitioning to our horizontal setup, we capitalize on the abundant energy of the sun. Compared to traditional greenhouse farming, our hybrid production technology increases yields per square meter by 152%, while simultaneously reducing heat demand by 60%.

Wir vermeiden, reduzieren und recyceln Ressourcen

Gewächshaus

Nachhaltigkeit als Asset

Unsere nachhaltigen Anbaumethoden ermöglichen Lebensmitteleinzelhändlern, umweltfreundliche Produkte anzubieten, die Kundenbindung fördern und gleichzeitig auf zukünftige Regularien vorbereiten. Durch Lebenszyklusanalysen (LCA) gewährleisten wir Nachhaltigkeit in allen unseren Projekten, verwalten unseren ökologischen Fußabdruck und verbessern kontinuierlich unsere Prozesse.

blatt zu tropfen.png

Die Maßnahmen von ECF zahlen unmittelbar auf die Verwirklichung der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen ein.

Die Nachhaltigkeitsziele (SDGs) sind eine Reihe von 17 globalen Zielen, die von den Vereinten Nationen im Jahr 2015 verabschiedet wurden. Sie zielen darauf ab, drängende Umwelt-, soziale und wirtschaftliche Herausforderungen anzugehen, um bis 2030 eine nachhaltige Zukunft für alle sicherzustellen.